Angeregt durch eine Idee von Radio 8, in der Moderator Klaus Seeger zu einer außergewöhnlichen Aktion aufruft, wurden die SchülerInnen der Grund-und Mittelschule Lehrberg aktiv um ihren eigenen kleinen Beitrag für den Frieden zu leisten. So entstanden zahlreiche Friedensbilder, die direkt an Radio 8 übergeben wurden und mit vielen weiteren Bildern Ende März an den Kreml nach Moskau geschickt werden sollen.